..... kvg-music .....

Home

Konzerte und Reisen

 

Der Gesangverein Polyhymnia führt regelmäßige Konzertreisen in das In- und Ausland durch. Zum 120jährigen Vereinsjubiläum 2013 führt die Reise vom 9. bis 13. Mai nach Sankt Petersburg.
Das beschaulichere, feinere Sankt Petersburg  konkurriert schon immer mit dem dynamischen, robusten Moskau. Seit Peter dem Großen und bis zur Revolution war die Stadt an der Newa Hauptstadt des Russischen Imperiums. Heute ist sie die zweitgrößte Stadt Russlands und die "touristische Hauptstadt“ des Landes. Ganz anders als Moskau entstand Sankt Petersburg nach einem einheitlichen, sorgsam durchdachten Plan, wurde auf Befehl des Zaren Peter I. unter großen Opfern buchstäblich aus dem Boden gestampft. Eine Schar ausländischer Ingenieure
und Künstler verwirklichte Peters Traum von einer europäischen Stadt, die eines europäischen Herrschers würdig sein sollte. „Fenster zum Westen“ sollte Sankt Petersburg sein, Symbol der Hoffnung des rückständigen Zarenreiches gegenüber dem fortschrittlichen Westen.
Im 19. Jahrhundert war es bereits selbstverständlich, die elegante Hauptstadt des Russischen Imperiums in einem Atemzug mit Paris, Wien und Rom zu nennen. Auch heute bezaubert die sich rasant entwickelnde Stadt ihre zahlreichen Besucher durch ihre anrührende Schönheit und ihre natürliche Lage an der breiten Newa-Mündung, ihre unzähligen Architekturdenkmäler und
die reichen Museen.

St-Petersburg-Historischer-Newskij-Prospekt-580x325

Der Newskij-Prospekt in einer historischen Darstellung

Isaakskathedrale-Sankt-Petersburg-580x455

Die Isaaks-Kathedrale in Sankt Petersburg

Eremitage - Winterpalast - St-Petersburg - 580x250

Sankt Petersburg: Eremitage - Winterpalast

Festung-Peter-und-Paul-580x400

Sankt Petersburg: Peter- und-Paul-Festung

Puschkin-Katharinenpalast-580x400

Puschkin: Katharinen-Palast

St-Petri-Kirche-580x475

Die evangelisch-lutheranische Petrikirche
Hier werden die Polyhymnia-Chöre am Samstagabend ein Konzert geben können

REISEPLAN

1. Tag - 09. Mai 2013 - Donnerstag
06:00 Uhr Gemeinsamer Bustransfer von Offenbach zum Flughafen Frankfurt, Check-In und Erhalt der Bordkarten
08:45 Uhr Abflug mit Lufthansa 1432 - Nonstop
13:30 Uhr Ankunft in St. Petersburg
Bestätigt sind 80 Plätze in der Economy-Klasse
Zeitunterschied Frankfurt - St. Petersburg + 2 Stunden
Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel.
Der Rest des Tages steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.
Übernachtung.

2. Tag - 10. Mai 2013 - Freitag
Frühstück im Hotel
Ganztagesausflug mit Mittagessen
Stadtrundfahrt St. Petersburg, Peter-Paul-Festung
Sammeln Sie Eindrücke bei einer Stadtrundfahrt durch das „Venedig des Nordens“.
Dabei lernen Sie die bekanntesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.
Sie sehen u. a. die Hauptgeschäftsstraße, den Newskij-Prospekt, die Isaak-Kathedrale, die Admiralität,
den Winterpalast, die Kasaner Kathedrale u. v. m. Sie besuchen die Pauls-Kathedrale.
Mittagessen während des Ausfluges.
Übernachtung

3. Tag - 11. Mai 2013 - Samstag
Frühstück im Hotel
Ganztagesausflug mit Mittagessen. Dieser Tag gehört zu den Höhepunkten Ihrer Reise:
Sie besuchen heute Puschkin, südlich von St. Petersburg gelegen.
Bewundern Sie das einzigartige Zusammenspiel von Schlössern und Parks. Sie besuchen den Katharinenpalast,
die ehemalige Hauptresidenz des Zaren und besichtigen das berühmte Bernsteinzimmer.
Das Ensemble von Zarskoje Selo (Puschkin) wurde 1990 von der UNESCO in die Liste des Weltkultur- und
Naturerbes der Menschheit aufgenommen.
Im Anschluss Mittagessen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung

4. Tag - 12. Mai 2013 - Sonntag

Frühstück im Hotel
Ganztagesausflug mit Mittagessen
Sie besuchen die Eremitage mit einer der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt.
Die Eremitage inkl. Winterpalast ist ein zentraler Bestandteil der zum UNESCO Weltkulturerbe
erklärten St. Petersburger berühmte Peter-Paul-Festung sowie die Peter-Innenstadt.
Hier befindet sich neben archäologischen Exponaten auch die neben dem Louvre und dem Prado
bedeutendste Sammlung klassischer europäischer Kunst. Nach Ihrem Mittagessen fahren Sie zum bekannten
russisch-orthodoxen Alexander-Newskij-Kloster. Hier Rundgang mit Führung.
Übernachtung

5. Tag - 13. Mai 2013 - Montag

Frühstück im Hotel
Gruppe 1:  09:30 Uhr Transfer zum Flughafen - 40 Personen

Gruppe 2: Spaziergang mit Reiseleitung in St. Petersburg - Dauer ca. 2 Stunden
14:35 Uhr Transfer zum Flughafen - 40 Personen  Check-In und Erhalt der Bordkarten

Gruppe 1: 14:40 Uhr Abflug mit Lufthansa 1433 - Nonstop - 15:40 Uhr Ankunft in Frankfurt
Transfer vom Flughafen nach Offenbach für 40 Personen

Gruppe 2: 19:35 Uhr Abflug mit Lufthansa 1437 - Nonstop
20:35 Uhr Ankunft in Frankfurt - Transfer vom Flughafen nach Offenbach für 40 Personen

Ende der gemeinsamen Reise

Änderungen vorbehalten


Ihr Hotel: Hotel Moskwa, Hotel der russischen Mittelklasse, im Zentrum, am Newskij-Prospekt. Metrostation direkt am Hotel. Restaurants, Bars, Nachtclub, Wechselstube, Souvenirladen, Schönheitssalon und Business-Center.
Alle Zimmer mit renoviertem Bad oder Dusche/WC, Telefon, Radio, Sat.-TV, Kühlschrank.
Eingeschlossene Leistungen
- Bustransfer Offenbach zum Flughafen Frankfurt und zurück
- Lufthansa-Flug von Frankfurt nach St. Petersburg und zurück
- Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren (Stand: 7/12)
- PNV-Coupon
- Transfers inkl. Gepäckbeförderung
- 4 Nächte in der gebuchten Hotelkategorie inkl. Frühstück
- Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
- Informationsmaterial, Reiseführer
- Stadtrundfahrten und Besichtigungen lt. Programm
- 3 x Mittagessen
- alle Eintrittsgelder
Preis der Flugpauschalreise
€  888,00 pro Person im Doppelzimmer ( Kontingent 40 Zimmer )
€ 1033,00 pro Person im Einzelzimmer ( Kontingent 10 Zimmer )
Nicht eingeschlossen
- persönliche Ausgaben
- Trinkgelder und Getränke
- Visabesorgung und -gebühren

Reisepapiere / Visum
Für die Einreise nach Russland benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens 6 Monate
über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss, sowie ein Visum. Die gesamten Gebühren für das Visum
und die Besorgung betragen z. Zt. pro Person ca. EUR 70 (Stand: 7/12) Wir stellen alle dazu notwendigen
Informationen zur Verfügung. Diese erhalten Sie (inkl. Visabefürwortung) spätestens 30 Tage vor Beginn der
Reise (Passdaten werden bereits bei Buchung abgefragt).
Zusätzliche Programmbausteine
Wodkamuseum mit Probe - € 25,00 pro Person, Dauer 2 Stunden
Kann am 11.05. - Samstag - gemacht werden.
Transfer mit dem Bus : Hotel - Museum - Hotel eingeschlossen
Folkloristisches Abendessen - € 47,00 pro Person - ohne Getränke
Dauer 3 Stunden
Kann jeden Abend gemacht werden 09. / 10. / 11. 05.
Transfer mit dem Bus : Hotel - Restaurant - Hotel eingeschlossen

Alle Angaben ohne Gewähr.
Irrtum und Änderungen vorbehalten.

  MAIL, Fragen, Anregungen, Kommentare an webmaster@kvg-music

 Copyright 2012  by PJKvG / kvg-music